Bitcoin & Crypto Casinos

9/10

Gebühr: abhängig vom Anbieter
Einzahlung: sofort
Cashout: sofort
Also available in:

Sind Cryptowährungen schon jetzt ein gängiges Zahlungsmittel in virtuellen Casinos? Ja, denn wie die Deutschen Wirtschafts-Nachrichten bereits am 11.06.2019 berichteten, nimmt die Anzahl der Online Casinos, die Bitcoin und andere Cryptowährungen als Zahlungsmethoden akzeptieren, deutlich zu.

Bitcoin und Crypto Casinos:

So zahlt man mit Bitcoin in Casinos:

Cryptowährungen in Online Casinos

Die Ein- und Auszahlung im Spielerkonto mit Cryptowährungen verspricht eine hohe Anonymität und funktioniert schnell und problemlos. Bitcoin genießt schon jetzt einen richtigen Kultstatus in einigen Casino-Communities. Spielt die Token-Industrie also nun auch im Casino mit? Sicher, das Internet hat vielen Anbietern im Internet zu erheblichem Wachstum verholfen. Dennoch wird noch selten mit Cryptowährungen eingekauft oder Waren und Dienstleistungen im Internet mit Tokens bezahlt.  Das eGaming stellt eine willkommene Ausnahme dar. Die Online Unterhaltung gehört zu den am schnellsten wachsenden, digitalen Industrien. Die Bruttospielerträge im Glücksspiel haben sich weltweit von rund sieben Milliarden Euro im Jahre 2003 auf stattliche 40 Milliarden Euro 2016 gesteigert. Bis zum Jahr 2021 will man sogar Gewinne im Wert von 55 Milliarden Euro einspielen.  Diese Zahlen sind ein Beweis für die stetig wachsende Beliebtheit von Casinos im Internet. Zu den Gründen des Erfolgs gehören neben dem allgegenwärtigen Nervenkitzel auch der schnelle, praktische und sichere Zugang rund um die Uhr, und die Möglichkeit, sich in Ruhe mit neuen Casino-Spielen vertraut machen zu können, bevor man echtes Geld einsetzt.  Auch die beeindruckende Innovationsbereitschaft der eGaming Branche im Hinblick auf Angebot, neue Techniken und auch bequeme Zahlungsoptionen machen die Online Casino Unterhaltung so beliebt.


Bitcoin Casinos


Blockchain und Cryptowährung

Jedes seriöse Online-Casino hat viele Dinge zu bieten, darunter eine große Spielvielfalt, tägliche Bonusaktionen und vertrauenswürdige Zahlungsoptionen. Alle dieser Faktoren sind zwar wichtig, allerdings muss ein Online Casino vor allem eines haben - vertrauenswürdigen Zahlungsoptionen. Sie möchten sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten bei Ein- oder Auszahlungen in dem von Ihnen ausgewählten Casino sicher aufbewahrt werden und genau das ist einer der Gründe, warum viele Casinos Cryptowährung als eine ihrer verfügbaren Zahlungsoptionen verwenden.

Während herkömmliche Zahlungsoptionen immer noch ein Höchstmaß an Sicherheit bieten, hat die Cryptowährung zusätzliche Vorteile. Durch die Verwendung der Blockchain-Technologie wird der Transaktionsprozess anonym automatisiert, sodass für Auszahlungsgenehmigungen keine menschliche Beteiligung erforderlich ist.

Die Cryptographie und die Verwendung der Blockchain-Technologie haben eine transparentere Casino-Umgebung geschaffen und bietet zusätzliche Sicherheit für Ein- und Auszahlungen.

Generelle Infos zu Bitcoin

Bitcoin Erscheinungsjahr 2009
Erfinder Satoshi Nakamoto
Maximale Einheiten 21.000.000
Einheiten im Umlauf 18+ Mio.
Kleinste Bitcoin Einheit 1 Satoshi (1/100 Mio BTC)
Symbol BTC, ₿
Blockzeit 10min
Mining SHA-256
Origin Block 03.01.2009
Anzahl Blöcke Über 600.000
Höchster BTC Casinogewinn 11.000 BTC


Wie funktioniert die Zahlung mit Bitcoins in Online Casinos?

Die Einzahlung mit Bitcoin oder Altcoins im Casino ist wirklich einfach. Wie bei allen Bitcoin Zahlungen ist Ihre Sicherheit und Anonymität dabei immer gewährt. Vorausgesetzt Sie besitzen bereits ein Konto im ausgewählten Bitcoin Casino, können Sie in vier einfachen Schritten Ihr Cryptoguthaben zum Spielen einsetzen:

  • Öffnen Sie das Spielerkonto und gehen Sie zum Zahlungsbereich 
  • Wählen Sie Bitcoins/Altcoins als Zahlungsmethode 
  • Beantragen Sie die Transaktion 
  • Geben Sie Ihre individuelle Bitcoin/Crypto-Adresse ein

Wer diese Schritte befolgt, kann schnell und problemlos mit der gewählten Cryptowährung einzahlen. 

Inzwischen gibt es einige gute und zuverlässige Service Anbieter, mit deren Hilfe Cryptowährungen wie Bitcoins und Alt Coins schnell und sicher auf übertragen werden können. Einer der Marktführer ist hier CoinsPaid. Mit CoinsPaid können Sie problemlos und sicher mit Cryptowährungen in Online Casinos ein-und auszahlen. 

Cryptowährungen in der Online-Unterhaltung

Cryptowährungen und die zugehörige Blockchain-Technologie sind ohne Frage eine der außergewöhnlichsten Neuerungen unserer Zeit. Sie haben nicht nur den Geldmarkt revolutioniert. Als Cryptowährung, Token oder Coin bezeichnet man eine digitale Währungseinheit, die wie andere Währungen, offen gehandelt wird. Dafür gibt es spezielle Krypto Börsen. Kryptowährungen sind nicht an Bankinstitute gebunden und können innerhalb von Sekunden auf der ganzen Welt bewegt werden.

Zu den Vorteilen der Cryptowährungen gehört die Anonymität und die schnelle Abwicklung. Beides sind Vorteile, die auch Besuchern von Online Casinos durchaus ansprechen. Kryptowährungen sind gerade dabei die Online-Unterhaltung zu erobern.

Wenn Sie einer der vielen Casino Spieler sind, die Bitcoin verfolgen, wissen Sie, dass es nicht mehr einfach ist, an diese berühmte Währung zu kommen. Tatsächlich ist Bitcoin so teuer, dass es für den einfachen Mann auf der Straße fast unmöglich ist, ein ganzes Bitcoin zu kaufen (Im Juni 2019 kostete ein Bitcoin rund 8000€). Sie können aber auch kleine Teile einer Bitcoin über verschiedene Websites kaufen oder zum Spielen im Casino einsetzen. Inzwischen (März 2020) hat sich der Bitcoin Preis quasi halbiert.

Benutzer von Online-Casinos sind herzlich eingeladen, ihre Bitcoins oder andere Tokens in den oben aufgeführten, etablierten Online-Casinos zu verwenden. Möglicherweise finden Sie auch einen speziellen Casino-Bonus für Bitcoin-Benutzer, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden. Einige der Cryptowährungsbegeisterten in unserem Team haben bereits gute Erfahrungen beim Spielen mit Cryptowährungen gemacht.

Cryptowährungen und virtuelle Casinos haben einiges gemeinsam. Ihre Nutzer sind modern und aufgeschlossen für Neuerungen. Online Casinos haben wie Cryptobörsen keine Sperrstunde. Diskretion und Anonymität bleiben in dieser Kombination ebenfalls erhalten. Kryptowährungen haben in Online Casinos immer weiter an Bedeutung gewonnen.

Welche Token werden in Casinos akzeptiert?

Es gibt mittlerweile über 4.500 verschiedene Cryptowährungen. Nicht alle davon werden auf dem Markt bestehen bleiben. Bitcoin ist die bekannteste und am weitesten akzeptiere unter ihnen. Wie alle Cryptowährungen existiert Bitcoin nur im Internet und wurde von Satoshi Nakamoto entwickelt.Wenn Online Casinos die Ein- und Auszahlung mit Cryptowährungen akzeptieren, so ist der Marktführer Bitcoin immer mit von der Partie. Manche Casinos nehmen aber Altcoins wie Ethereum, Litecoin, Ripple, Dogecoin oder Bitcoin Cash an. Die genauen Angaben hierzu finden Sie in den Zahlungsmethoden der Casinos.


Kann Blockchain Technologie Spielsucht verhindern?

Das Internet ist ein ständig wachsendes Netzwerk, das sich täglich wandelt und weiterentwickelt. Wenn man den Beginn des Internetzeitalters betrachtet, so war das ein völlig anderer Ort als jener, den wir heute sehen. Erinnern Sie sich noch an unzählige Baustellen-GIFs, Gästebücher und Besucherzählergrafiken? Man sprach von der "Internet-Gemeinde" und der "Datenautobahn" und die meisten Menschen hatten Probleme das "At"-Zeichen zu finden, um Ihre E-Mails zu schreiben.

Das Internet hat sich von einem Ort des Lernens und der geselligen Verbundenheit zu einem Ökosystem voll emsiger Geschäftstätigkeit und Vergnügen entwickelt und ist zu einem Ort geworden, an dem alles passieren kann.

Eine der atemberaubendsten und für viele verwirrendsten Entwicklungen, die aus dem Internet hervorgehen, ist die Blockchain-Technologie. Oft wird sie in Verbindung mit Bitcoin, einer virtuellen Online-Währung, die mit keiner Bank oder Regierung verbunden ist, wahrgenommen.

Derzeit wird die Blockchain-Technologie von der Mehrheit der Anwender als eine einzige Funktion angesehen - die Verwaltung von Bitcoin (und anderen aufkommenden Crypto-Währungen). Während dies ein lukrativer Einsatz von Blockchain ist und das Bitcoin-Geschäft boomt, kann Blockchain jedoch noch sehr viel mehr.
 

Einsatz der Blockchain-Technologie

Ein besonderes Unternehmen, das sich durch den Einsatz von Online-Technologie auszeichnet, ist Overstock. Als sie 2014 damit begannen, als einer der ersten Einzelhändler, Bitcoins zu akzeptierten, wurden sie noch als Verrückt belächelt. Und viele waren sich sicher, dass das Unternehmen seine Entscheidung noch bereuen würde. Heute, fast 4 Jahre später, macht Bitcoin einen ansehnlichen Anteil des Umsatzes aus.

Tatsächlich hat Overstock den wahren Wert nicht nur von Bitcoin, sondern auch von Blockchain erkannt und könnte bald einige interessante Veränderungen vorweisen. Das Unternehmen beabsichtigt nämlich, sein Einzelhandelsgeschäft zu verkaufen und sich vollständig auf die vielen verschiedenen Blockchain-Anwendungen zu konzentrieren, während diese noch das Potenzial haben, zu wachsen.
 

Blockchain-Anwendungen

Derzeit investiert Overstock in 10 weitere Blockchain-Unternehmen, darunter tZero, Bitt, Peernova, SettleMint, Speed Route, Factom, Ripio, Fusion IQ, Identity Mind Global, Blue Ocean, Spera und Symbiont.

Jedes dieser Unternehmen nutzt die Blockchain-Technologie, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Es gibt diejenigen, die versuchen, Börsen von Drittanbietern zu eliminieren, und andere, die die Notwendigkeit von Clearingstellen zur Überprüfung von Finanztransaktionen beenden wollen.

Eines dieser Unternehmen, nämlich Identity Mind Global, hat einen besonderen Nutzen für die Blockchain-Technologie, die das Spielfeld für die Online-Casino-Industrie komplett verändern könnte.

Um es einfach auszudrücken: Identity Mind Global nutzt die Kraft der Blockchain-Technologie und die riesige Menge an Informationen, die es sammelt, um digitale Identitäten in verschiedene Kategorien einzuordnen. Ein Gebrauch dieser Technologie ist, diejenigen, die das hart verdiente Geld der Nutzer in betrügerischer Art und Weise an sich bringen wollen, von jenen zu trennen, die das Internet ganz unbedarft für ihre täglichen Angelegenheiten verwenden.

Ein weiterer erstaunlicher Nutzen, der von Blockchain Technologie ausgehen könnte, ist die Möglichkeit, die Daten von Online-Casino-Nutzern zu analysieren und diejenigen mit einem potenziellen Spielproblem leichter zu erkennen. Für viele Online-Casinos hat verantwortungsvolles Spielen oberste Priorität und durch die Verwendung von Blockchain-Technologie können viele Nutzer vor sich selbst gerettet werden, bevor es zu spät ist.

Ob diese Technologie ihren Weg in die Online-Casinos und die iGaming-Branche im Allgemeinen finden wird, bleibt abzuwarten. Aber eine Sache ist sicher, wenn dieser Tag kommt, könnte es einen enormen Unterschied für diejenigen Menschen bedeuten, die unter einer Glücksspielsucht oder problematischem Glücksspiel leiden.


Fazit zu Cryptowähungen im Casino

Auch wenn Sie von den Systemmedien manchmal schon totgeschrieben werden, den Cryptowährungen gehört noch immer die Zukunft. Inzwischen kündigte auch Facebook eine eigene Cryptowährung an. Besonders in virtuellen Casinos könnte sich diese Zahlungsart schnell durchsetzten und neue Wege ebnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ):

Welche sind die beliebtesten Crypto Währungen?

Am beliebtesten und am meisten verbreitet ist nach wie vor Bitcoin. Die Nummer 2 ist definitiv Ethereum. Mit beiden kann man in Bitcoin Casinos ein- und auszahlen. Weitere auch bei Casino Nutzern beliebte Coins sind Litecoin, Ripple, Dogecoin und Bitcoin Cash.

Wo kaufe ich am besten Crypto und Coins?

Beliebte Cryptobörsen sind Crypto.com, PayCrypto und Coinbase. Es gibt aber inzwischen viele zuverlässige Anbieter.

Was ist Bitcoin eigentlich?

Bitcoin ist eine digitale und dezentralisierte Währung. Bitcoin ist also kein physisches Geldmittel, von dem es Münzen und Scheine gibt. Es gibt keine Finanz-Institution, die Einfluss auf Bitcoin oder Cryptowährungen nehmen kann, da sie in der Blockchain kreiert wurden. Bitcoin kommt auch ganz ohne Banken aus. Außerdem bleibt man als Bitcoin Nutzer anonym.