Kreditkarten Casinos

10/10

fees: abhängig von der Bank
deposit: sofort
cashout: 1-4 Tage

So gut wie alle Online Casinos akzeptieren Ein- und Auszahlungen mit der Kreditkarte, in der Regel sind dies heute nur noch Visa und Mastercard, denn andere Kreditkarten (American Express, Diners Card) sind im deutschsprachigen Raum kaum mehr verbreitet.

Die Kreditkartenfirmen arbeiten nahtlos mit fast jeder Online-Casino-Plattform zusammen und ermöglichen kostenlos, oder gegen eine kleine Gebühr, eine schnelle und sichere Einzahlung, sowie in den meisten Fällen auch eine Auszahlung.

Wir haben zahlreiche Kreditkarten Casinos für Sie auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Spielerlebnis geprüft und freuen uns, Ihnen die besten Casinos, die Kreditkarten von Kunden aus dem deutschsprachigen Raum annehmen, vorstellen zu können.

Da die allermeisten Online Casinos mit Kreditkartenfirmen wie Visa und Mastercard zusammenarbeiten, empfehlen wir Ihnen auch unsere Top 10 Online Casinos sowie unsere Top 10 High Roller Casinos zu besuchen.

Kreditkarten Casinos:

Kreditkarten Casinos - Nutzung und Gebühren

Internationale Online Casinos, die ihr Angebot an in Deutschland lebende Kunden richten, dürfen Visa oder Mastercard Dienste für Ein-und Auszahlungen offiziell nicht mehr nutzen oder als Zahlungsart anbieten, da eine neue Welle von Strafgesetzen für die Glücksspielbranche in Kraft getreten ist. 


aktuelle Situation 2020


Viele Online Casinos haben bereits auf die neue Situation reagiert und bieten keine direkten Kreditkarten Transaktionen mehr an – sofern die Spieler ihren Wohnsitz in Deutschland haben. 
Visa hat alle Banken in Deutschland angewiesen, Ein- und Auszahlungen von Online Casinos mit ihren Karten nicht mehr zu akzeptieren. Ein Sprecher des Finanzdienstleistungsgiganten sagte, das Unternehmen habe sich kürzlich an seine Privatkundenpartner gewandt, um sicherzustellen, dass "nur legale, ordnungsgemäß lizenzierte Transaktionen mit seinen Kreditkarten abgewickelt werden".

Kürzlich hat sich ebenfalls herausgestellt, dass deutsche Online Casino Nutzer ihre Mastercard-Kreditkarten nicht mehr verwenden können, um Geld einzuzahlen und ihre Gewinne von Online Casinos abzuheben. Casinos antworteten allgemein, dass Visa und Mastercard ihnen geraten habe, entweder die beiden Unternehmen von ihrer Liste der verfügbaren Zahlungsoptionen in Deutschland auszuschließen oder den Zugang zu Visa und Mastercards in allen Märkten, in denen sie tätig sind, zu verlieren.


Was kann man tun, um trotzdem zu spielen?

Zum Glück bieten die meisten Online Casinos zahlreiche Zahlungsmethoden an. So können Sie weiterhin den Zahlungsanbieter Trustly nutzen und so auch ohne Anmeldung in Pay N Play Casinos spielen. 
Und dazu kommen zahlreiche eWallets, die zur Verfügung stehen, wie MuchBetter, Neteller oder Skrill
Auch die anonyme Paysafecard ist weiterhin ein beliebtes Vehikel zur Einzahlung in Online Casinos.



Kreditkarten in Online Casinos

Kreditkarten-Unternehmen führen die Transaktionen vollständig verschlüsselt durch, so dass keine Dritten auf Ihre Zahlungsdetails zugreifen können. Ganz zu schweigen davon, dass alle zuverlässigen und sicheren Online-Casinos die Möglichkeit bieten, einen Kreditkarten-Bezahlservice zu nutzen, um Geld einzahlen oder abheben zu können.
Bei der Einrichtung Ihres Kontos in einem Online Casino haben die Spieler die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode zu wählen, um ihr Casinoguthaben aufzustocken. Sollten Sie also Ihre Transaktion per Kreditkarte tätigen wollen, klicken Sie einfach auf das Visa- und Mastercard-Symbol auf der Kassenseite der Casino-Website. Beachten Sie, dass jedes Casino einen Mindesteinzahlungsbetrag sowie einen Mindestauszahlungsbetrag hat, der nicht unterschritten werden kann. Auf der anderen Seite ist die maximale Höhe der Auszahlung in der Regel nicht begenzt, was bedeutet, dass sich der Spieler so viel von seinem Gewinn auszahlen lassen kann, wie er möchte.

Kreditkarten sind selten kostenlos. Visa und Mastercard können dem Inhaber der Karte eine monatliche oder jährliche Gebühr für die Nutzung ihrer Dienste berechnen. Einige wenige Casinos berechnen dem Spieler einen kleinen Prozentsatz des eingezahlten oder abgehobenen Betrags als Bearbeitungsgebühr.

Beim Einsatz von Kreditkarten sind einige Faktoren zu berücksichtigen. Viele Nutzer fragen sich, welche Gebühren bei Transaktionen mit Kreditkarten entstehen können? Kreditkarten werden immer von einer örtlichen Bank ausgegeben. Diese Bank legt die Monats- oder Jahresgebühr für die Nutzung der Karte fest. Hinzukommen je nach Art der Transaktion noch prozentuale Gebühren, die der Käufer zu tragen hat, beispielsweise rund 1,5% für die Kartennutzung außerhalb der Europäischen Union. credit card image

Transaktionsgebühren für Kreditkartenzahlungen wurden innerhalb der EU 2018 gesetzlich abgeschafft. Sollte sich Ihr Casino allerdings außerhalb der EU befinden, kann es sein, dass Ihnen für Kreditkartentransaktionen noch Gebühren belastet werden. Eins ist klar und zwar, dass die Einrichtung einer Kreditkarte meistens mit einer Gebühr verbunden ist. Nur wenige Banken stellen Ihnen ihre Visa oder Mastercard Karten kostenlos zur Verfügung. Die meisten Transaktionen sind, abgesehen von der wiederkehrenden monatlichen/jährlichen Gebühr für die Nutzung der Karte, kostenlos. Das teuerste, was Sie mit Ihrer Kreditkarte tun können ist, wenn Sie Bargeld von der Kreditkarte abheben, da dies unweigerlich zu einerTransaktionsgebühr führt. Zusätzlich fallen hohe Zinsen an, wenn Sie die Kreditkartenrechnung nicht monatlich tilgen und sich so einen tatsächlichen Kredit verschaffen. Nutzen Sie Ihre Kreditkarte immer verantwortungsvoll, besonders, wenn Sie online spielen.

Im Gegensatz zu E-Wallet-Zahlungsoptionen zahlen Sie bei Kreditkarten keine Bereitstellungsgebühr, falls Sie Ihre Karte einmal länger nicht benutzen.

 

Debitkarten Casinos

Eine Debitkarte ist eine von der örtlichen Bank ausgegebene Bankkarte, Sparkassenkarte oder Bankomatkarte (Österreich), die zur bargeldlosen Bezahlung im Geschäft oder im Internet sowie zur Barauszahlung am Geldautomaten eingesetzt werden kann.
In Deutschland sind Debitkarten meist als EC Karten bekannt und führen das internationale Maestro oder das V Pay Zeichen. Maestro ist ein internationaler Debitkarten­dienst von Mastercard, der das bargeldlose Zahlen sowie die Nutzung von Geldautomaten mit Maestro-Logo weltweit ermöglicht. Das europäische Konkurrenzsystem von VISA ist V Pay, welches grundsätzlich genauso funktioniert.

Die Debitkarte kann genauso wie die Kreditkarte eingesetzt werden, besonders für Online Bezahlungen und bei Online Casinos. Der einzige Unterschied ist, dass die Abbuchung des Zahlungsbetrags vom Bankkonto des Inhabers umgehend, und nicht erst zum monatlichen Abrechnungstermin, getätigt wird. Mit der Debitkarte kann man also nur auf das vorhandene Guthaben auf dem Bankkonto oder auf den eingeräumten Dispositionskredit zurückgreifen. Debitkarten werden von den meisten Banken gebührenfrei an die Kontoinhaber ausgegeben.

Zahlungen, die mit dieser Karte getätigt werden, sind meistens sogar versichert. Das gilt vor allem, wenn Sie die Karte mit auf Reisen nehmen und unterwegs bezahlen. Je mehr Erfahrungen Sie mit den Bezahlungen sammeln, desto mehr Vorteile können Sie nutzen. Oft können Sie durch das Nutzen der kostenlosen Debitkarte sogar Gebühren sparen. Denn in einigen Casinos zeigt der Kreditkarten Vergleich eine Menge Vorteile der Debitkarte. 

Generell sollten Sie jedoch beachten, dass Debitkarten und auch Prepaid-Kreditkarten von einigen Online Anbietern und Shops nicht akzeptiert werden. Das bedeutet, dass Sie auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen müssen. 



Kreditkarten Casinos: Bearbeitungszeit bei Ein- und Auszahlungen

Einer der Vorteile der Zahlung mit Kreditkarte ist, dass Sie umgehend Ein- und Auszahlungen tätigen können. Besuchen Sie einfach die Einzahlungsseite des Casinos, wählen Sie die Kreditkartenzahlung als Ihre Zahlungsoption und geben Sie Ihre Daten ein. Sobald die Kreditkartenzahlung abgeschlossen ist, werden die Gelder in Ihrem Spielerkonto angezeigt. Jetzt können Sie all die fantastischen Online-Slots und Tischspiele ausprobieren, die Ihr Casino zu bieten hat.
Auf der anderen Seite sind Kreditkarten in Casinos nicht immer die schnellste Methode, wenn es um Auszahlungen geht. Sobald Sie ein paar Spiele gespielt und einige Gewinne erzielt haben, können Sie Ihre Auszahlung im Casino veranlassen. In den meisten Kreditkarten-Casinos steht allerdings nur die selbe Auszahlungsmethode (Karte) zur Auswahl, mit der die zugehörige Einzahlung getätigt wurde. Sie können auch nicht mit Kreditkarte einzahlen und dann einfach auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen. Casinos weisen in ihren AGBs ausführlich auf diesen Umstand hin. Während E-Wallet Auszahlungen fast immer sofort, oder maximal innerhalb von 24 Stunden, gutgeschrieben werden, kann es bei Auszahlungen auf Ihre Kreditkarte, abhängig von der zugehörigen Bank, schon ein paar Tage dauern bis Sie über Ihr Geld verfügen können.

Einige Kreditkarten Casinos können keine Auszahlungen auf Mastercard akzeptieren. Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden AGBs, um keine unerwartete Überschaschung bei der Auszahlung zu erleben.


Sicherheit bei Kreditkarten Casinos

Da Kreditkarten relativ einfach zu bedienen sind und auch dann hohe Ausgaben ermöglichen, wenn der Inhaber zeitgleich nicht über das nötige Bargeld verfügt, bergen Sie einen größeren Risikofaktor. Aus diesem Grund haben die meisten Kreditkarten ein an ihre persönliche finanzielle Situation angepasstes Ausgabenlimit.
Wenn Ihre Kreditkarte aber in die falschen Hände geraten sollte, kann dies zu Problemen führen. Lassen Sie Ihre Karte sofort sperren, wenn sie deren Verlust bemerken.
Zum Glück kennen die branchenführenden Kreditanbieter wie VISA, MasterCard und American Express das Risiko ihrer Produkte und arbeiten kontinuierlich an deren Verbesserung und an mehr ihrer Sicherheit. Jeder Kreditkartenanbieter nutzt dabei die neuesten digitalen SSL-Verschlüsselungstechnologien, um sicherzustellen, dass alle Daten sicher übertragen werden. Durch die Pin-und-Chip-Technologie wurde die Sicherheit von Kreditkarten weiter zu erhöht. Inzwischen wurde der zweistufige Verifizierungsprozess implementiert. Bei der Bestätigung in zwei Schritten müssen Sie Ihre normalen Kartendetails eingeben, woraufhin Sie zu einem zweiten Bildschirm weitergeleitet werden, um eine einmalige PIN einzugeben, die gleichzeitig an als SMS an Ihr Telefon geschickt wurde.


Verifizierung der Karte in Kreditkarten Casinos

Haben Sie mit einer Kreditkarte oder Debit Karte im Online Casino eingezahlt, werden Sie in der Regel gebeten Ihr Konto zu verifizieren. Diese Anfrage kann jederzeit kommen und muss für jede genutzte Zahlungsmethode separat getätigt werden. Um eine Kreditkarte oder Debitkarte zu verifizieren müssen Sie beide Seiten der Karte einscannen. Wichtig ist dabei, dass Ihr dreistelliger Sicherheitscode abgedeckt ist. Von Ihrer Kartennummer müssen nur die ersten 6 und die letzten 4 Nummern sichtbar und gut lesbar sein, der andere Nummernblock sollte komplett auf beiden Seiten abgedeckt sein. Dies dient Ihrer eigenen Sicherheit, aber die meisten Kreditkarten Casinos nehmen Kartenscans mit unbedeckten Nummern gar nicht mehr an.
Wichtig ist, dass Ihr Name auf beiden Seiten (also auch auf der Rückseite seitenverkehrt) gut sichtbar ist.


Kundendienst in Kreditkarten Casinos

Auf der Rückseite Ihrer Kredit- oder Debitkarte finden Sie die Notfallnummer und ggf. eine E-mail Adresse, wo Sie Ihr Kreditkartenunternehmen kontaktieren können. Notieren Sie sich diese Daten an einem sicheren Ort, so dass Sie bei Verlust der Karte sofort alle Maßnahmen zur Sicherung und Sperrung Ihrer Kreditkarte einleiten können.
In der Regel bietet die ausgebende Bank einen Kundendienst für Ihre Karte. Bei Problemen mit Debit- und Kreditkartenzahlungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, da auch das Casino Ihres Vertrauens keinen Zugriff auf persönliche Kreditkarteninformationen hat.


Fazit

Die beste Eigenschaft der Debit- und Kreditkartenzahlung ist, dass Sie Ihr Online-Casino-Konto umgehend finanziell aufstocken können, sodass Sie dann mehr Zeit haben, Ihre Lieblings-Online-Casinospiele so richtig zu genießen.
Tatsache ist auch, dass Debit- und Kreditkarten täglich für Online-Einkäufe, Online-Glücksspiele und auch für normale Einkäufe in Geschäften genutzt werden. Sie können also sicher sein, dass Anbieter wie Visa, MasterCard und American Express alle notwendigen Vorkehrungen getroffen haben, um Ihre Kunden und deren finanziellen Informationen bestmöglich zu schützen. Kreditkarten wie Visa und Mastercard gehören zu den sichersten und wichtigsten Zahlungsoptionen im Online Casino.

Vor allem wer problemlos im Ausland bezahlen will, hat mit Kreditkarten gute Chancen. Denn Banking kann kompliziert sein, wenn Sie nur ein Girokonto haben und bisher noch kein Online Banking eingerichtet haben. Ob Sie eine Visa Card, oder den Service der Sparkasse oder jeden anderen Bank nutzen, ist natürlich Ihre Entscheidung. Jedenfalls können Sie kostenlose Überweisungen jederzeit mit Kreditkarten tätigen und das meistens auch, wenn Sie die App der Casinos nutzen.