So spielen Sie Baccarat richtig - Spielanleitung, Regeln und Strategien

Überarbeitet von Petra Zeitz verified symbol am Februar 22 2024

Sie sind mit James Bond-Filmen, Ocean’s Eleven und vielleicht Rainman aufgewachsen? In all diesen Filmen haben die Hauptdarsteller an den Tischen im Casino gespielt – und zwar Spiele, die damals unglaublich cool wirkten. Sogar James Bond hat in vielen seiner Filme Baccarat gespielt.

Hier ist eine Kurz-Anleitung zum Spielen von Baccarat:

Spielziel: Das Ziel von Baccarat ist es, auf die Hand zu wetten, die näher an der Gesamtpunktzahl von 9 liegt.

Spielablauf:

  • Im Baccarat spielt man üblicherweise gegen die Bank (das Casino) oder gegen andere Spieler, je nach der gewählten Variante.
  • Es werden in der Regel 6 bis 8 Decks mit französischen Spielkarten verwendet.
  • Es gibt drei Hauptwetten: "Spieler" (Punto), "Banker" (Banco) und "Unentschieden" (Tie). Sie platzieren Ihre Wette auf eine dieser Optionen.
  • Jede Hand besteht aus zwei Karten für den "Spieler" und den "Banker". Die Kartenwerte werden addiert, und die Einserstellen werden abgeschnitten. Zum Beispiel ergibt 7+8=15, der Wert der Hand ist also 5.
  • Die Karten haben folgende Werte:
    Ass: 1 Punkt
    Karten von 2 bis 9: Ihr aufgedruckter Wert
    10er, Buben, Damen, Könige: 0 Punkte
  • Wenn die Gesamtpunktzahl der Hand 8 oder 9 beträgt, handelt es sich um ein "Natural", und beide Hände stehen.
  • Wenn die Gesamtpunktzahl 0 bis 7 beträgt, kann eine dritte Karte gezogen werden, abhängig von den Regeln des Spiels.

Ziehregeln:

  • Wenn der "Spieler" eine Gesamtpunktzahl von 0-5 hat, zieht er eine dritte Karte.
  • Wenn der "Spieler" 6 oder 7 hat, bleibt er stehen.
  • Die Regeln für den "Banker" sind komplizierter und hängen von der Gesamtpunktzahl des "Spielers" und von der dritten Karte ab.
  • Grundsätzlich zieht der "Banker" eine dritte Karte, wenn seine Gesamtpunktzahl 0-2 beträgt, und bleibt stehen, wenn sie 7 ist.
  • Wenn die Punktzahl des "Bankers" 3-6 beträgt, hängt es von der dritten Karte des "Spielers" ab, ob er zieht oder bleibt.

Gewinner und Auszahlungen:

  • Wenn Sie auf den "Spieler" setzen und gewinnen, erhalten Sie 1:1 Auszahlung.
  • Wenn Sie auf den "Banker" setzen und gewinnen, erhalten Sie 1:1 Auszahlung, abzüglich einer Provision, normalerweise 5%.
  • Wenn Sie auf "Unentschieden" setzen und gewinnen, erhalten Sie eine höhere Auszahlung, oft im Bereich von 8:1 bis 9:1. Beachten Sie jedoch, dass "Unentschieden" seltener vorkommt.

Das ist eine grundlegende Einführung in das Baccarat-Spiel. Es gibt verschiedene Nuancen je nach der spezifischen Variante des Spiels, die in verschiedenen Casinos gespielt wird. Denken Sie daran, die spezifischen Regeln des Casinos zu überprüfen, bevor Sie spielen.

Online Baccarat Spielen - Tipps und Regeln

Baccarat ist ein klassisches Casino-Kartenspiel, das auf den ersten Blick ein bisschen kompliziert erscheinen kann. Aber keine Sorge, es ist in Wirklichkeit sehr einfach zu verstehen und zu spielen.

Das Ziel des Spiels ist es, so nahe wie möglich an einen Wert von 9 zu kommen. Es gibt drei mögliche Wetten, die man in Baccarat platzieren kann: auf den Spieler, auf den Bankier oder auf ein Unentschieden.

  1. Bevor das Spiel beginnt, platziert jeder Spieler seine Wette.
  2. Der Dealer verteilt dann zwei Karten an den Spieler und zwei Karten an die Bank.
  3. Jede Hand wird nach einer bestimmten Setzregel bewertet. Der Wert der Karten wird wie folgt berechnet: Bildkarten und 10er haben einen Wert von 0, alle anderen Karten haben den Wert ihrer Zahl (z.B. eine 7 hat einen Wert von 7). Der Wert der Hand ist der Wert der Karten modulo 10 (z.B. eine Hand mit einer 8 und einer 4 hat einen Wert von 2 [8+4=12, 12 mod 10=2]).
  4. Wenn eine Hand einen Wert von 8 oder 9 hat (ein "natürliches" Blatt), wird dies als "natürliches" Blatt bezeichnet und das Spiel endet hier.
  5. Wenn keine Hand ein natürliches Blatt hat, kann der Spieler entscheiden, ob er eine weitere Karte zieht oder nicht, und die Bank muss sich an die festgelegten Regeln halten.
  6. Wenn der Wert der Spielerhand höher ist als der Wert der Bankerhand, gewinnt der Spieler. Wenn der Wert der Bankerhand höher ist, gewinnt die Bank. Wenn es ein Unentschieden ist, ist die Wette auf Unentschieden ein Gewinn.

Es gibt auch einige spezielle Regeln beim Baccarat, wie zum Beispiel, dass die Bank immer zieht, wenn sie einen Wert von 5 oder weniger hat und stehenbleibt, wenn sie einen Wert von 6 oder 7 hat. Aber die meisten Online-Casinos und landbasierten Casinos werden diese Regeln für die Spieler bereithalten und erklären.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es beim Baccarat einen Hausvorteil gibt und dass es keine Möglichkeit gibt, diesen auszuschalten.

Chemin de fer ist sogar James Bonds Lieblingsspiel und war auch ein beliebter Zeitvertreib des englischen Königs Eduard VII. Sie wollten auf jeden Fall so wie James Bond Baccarat spielen und dabei mit Ihrem mobilen Endgerät richtig cool aussehen, oder? Vielleicht haben Sie sogar ab und zu mit Ihren Freunden eine Pokernacht veranstaltet, um dabei ein wenig Spaß zu haben, aber das war nicht genug. Heute könnten Sie jeden Abend eine Baccarat-Nacht auf Ihrem Tablet veranstalten. 

Baccarat ist ohne Zweifel eines der beliebtesten und elegantesten Kartenspiele, das sowohl in landbasierten Casinos als auch in Online Casinos auf der ganzen Welt mit Begeisterung gespielt wird. Werfen Sie einen Blick auf die beliebtesten Baccarat-Spiele, die Sie online spielen können.

Wenn Sie einen Film oder eine TV-Show gesehen haben, in der der Held in einem Casino spielt, haben Sie ihn wahrscheinlich Baccarat spielen gesehen.

Baccarat basiert auf einem alten Kartenspiel. Baccarat soll Gerüchten zufolge zufolge in Neapel im 16. Jahrhundert erfunden worden sein und der Name seinen Ursprung in einem neapolitanischen Dialekt haben, in dem Baccara Null bedeutet. Die Null bezieht sich dabei auf den Punktwert der Bildkarten im Spiel.

Dank der Popularität, die dieses elegante Kartenspiel im Laufe vieler Jahre in Casinos weltweit gewonnen hat, ist es auch außerhalb der Casinowelt sehr beliebt geworden. In einer gepflegten Kartenrunde spielt man Baccarat.
Selbstverständlich wird Baccarat in so gut wie allen Online Casinos heute ebenfalls angeboten. Und es wird auch dort immer beliebter. Baccara wird in zwei Hauptvarianten in den Spielbanken angeboten: Baccara chemin de fer und Baccara banque. Von diesen beiden Spielweisen existieren noch weitere Variationen. Es gibt inzwischen so viele verschiedene Variationen vom eigentlichen Baccarat Spiel, einschließlich dem mobilen Baccarat. Die meisten Spielversionen finden Sie an den Spieltischen im Live Casino. Baccarat wird auch Punto Banco genannt.

Der leitende Croupier wird beim Baccara Chef de partie oder Tailleur genannt; ihm steht der Changeur, der Jetons wechselt, zur Seite.

Wie man Baccarat spielt:

Baccarat wird an einem Tisch gespielt, an dem nur die Einsätze des Spielers und des Dealers wichtig sind, oder von Punto (Spieler) und von Banco (Die Bank). Von daher der Name Punto Banco.

Baccarat ist ein ziemlich einfaches Kartenspiel, da es sehr wenig Strategie und Geschicklichkeit verlangt, stattdessen ist das Spiel stark vom Zufall abhängig. Ähnlich wie beim Roulette muss der Spieler wählen, wo er seinen Einsatz platzieren möchte und dann werden die Karten ausgeteilt.

Im Baccarat ist es also so, dass Spieler die Option haben, entweder auf den Spieler oder den Banker zu setzen. Wettende können auch darauf setzen, dass Spieler und Dealer in einem Unentschieden landen, aber diese Wette hat wenig Chancen auf einen Gewinn.
Man platziert die Einsätze in dem entsprechenden Wett-Kästchen auf dem Tisch, bevor der Dealer die Karten an die Spieler austeilt. Die Höhe des Einsatzes muss also schon festgelegt werden, bevor man die Karten sieht.  Insgesamt gibt es nur drei Wetten im Spiel zu berücksichtigen, ohne Option auf eine weitere oder zusätzliche Nebenwette.

Die Auszahlungsquoten für diese drei Wetten sind so:

  • Spieler-Wetten werden 1:1 ausgezahlt.
  • Banker-Wetten werden 1:1 ausgezahlt, aber mit einer 5% Kommission an das Haus.
  • Unentschieden werden in den meisten Casinos 8:1 ausgezahlt, und manchmal (aber selten) auch 9:1

Spielverlauf

Im Baccarat ist das Ziel so nah wie möglich an die höchste Hand des Spiels - die 9 - zu kommen. Es gewinnt die Hand, die am nächsten an der 9 ist.
Spieler wetten darauf, ob die Banker- oder die Spieler-Hand gewinnt oder auf ein Unentschieden. Sobald die Wetten platziert sind, können die Spieler nur beobachten, wie sich das Spiel entfalten wir.

  1. Der Dealer teilt zwei Karten an das Spieler-Feld und zwei Karten an das Banker-Feld aus.
  2. Der Dealer bewertet beide Hände in Abhängigkeit zu den Regeln des Baccarat-Spiels, inkl. Austeilung zusätzlicher Karten.
  3. Der Dealer kündigt an welche Hand bzw. Wette gewonnen hat.

Wie bewertet der Dealer die Spieler- und Banker-Hand?

Es ist nicht unbedingt notwendig für den Spieler zu verstehen, wie die Karten und Hände von dem Dealer bewertet werden. Dies ist in den Regeln Baccarat-Spiels festgelegt.

Der Gewinn kann verwirrend sein, aber einfach wird nur die letzte einzelne Ziffer des Gesamtwerts gezählt (wenn das Blatt mehr als eine Ziffer umfasst). Mit anderen Worten, wenn die Hand gleich 14 ist, ist die Hand insgesamt 4. Ass-Karten werden als 1 gezählt, während die 10 Karten- und die Bildkarten einen Wert von Null haben.

Ergeben die Karten in der Summe mehr als 10, so zählt nur der Wert über der 10; z.B. 8 8 = 16 gleich 6 Punkte.
Ergibt die Punktzahl 10 z.B. 7 3 = 10 so hat der Spieler 0 Punkte.

Eine direkte Acht auf der Hand zu haben nennt man einen Le Petit, eine natürliche 9 nennt man Le Grande. Wenn eine dieser Summen in den ersten zwei ausgegebenen Karten aufkommt, dann gewinnt der Le Petit oder der Le Grande, die Hand bleibt stehen und die Runde wird beendet. Mit gleichwertigen Karten gibt es ein Unentschieden, und das Spiel wird auch beendet.

Baccarat Spiel

Baccarat Tipps:

Der Spieler kann wählen, ob er auf die Hand des Bankers oder auf die Hand des Spielers setzt. Der Dealer kann auch wählen, wo er wetten möchte, aber es ist üblich, dass der Dealer auf die Hand des Bankers setzt.

Um Baccarat mit Erfolg zu spielen, sollte der Spieler vor allem ein Wettsystem nutzen, immer seine Bankroll im Auge behalten und auch wissen, dass man nicht jede Runde wetten muss.

Bei der Wahl des Ortes, an dem eine Wette platziert werden soll, ist zu beachten, dass ein Hausvorteil von 1,24% auf der Hand des Spielers liegt und das Wetten auf die Hand des Bankers einen Vorteil von 1,06% hat. Wetten auf den Banker ist natürlich die beste Wette, aber es gibt auch die Möglichkeit, auf ein Unentschieden zwischen dem Spieler und dem Banker zu wetten, aber das hat einen massiven Vorsprung von 14,4%. Während sich diese Zahlen leicht ändern können, je nachdem, wo Sie spielen möchten, fällt die beste Wette immer auf den Banker.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, erfolgreicher beim Baccarat zu spielen: 

Wetten Sie auf die Bankier-Hand: Die Bankier-Hand hat in der Regel eine leicht höhere Gewinnchance als die Spieler-Hand. 

Vermeiden Sie Wetten auf Unentschieden: Obwohl die Auszahlungen höher sind, ist die Chance, dass es zu einem Unentschieden kommt, sehr gering. Verwenden Sie eine Gewinnstrategie: Einige Spieler verwenden eine Gewinnstrategie, bei der sie ihre Einsätze erhöhen, wenn sie gewinnen, und verringern, wenn sie verlieren. Auf diese Weise können sie ihre Gewinne maximieren und ihre Verluste minimieren. 

Vermeiden Sie progressiven Einsätze: Einige Spieler machen den Fehler, ihre Einsätze zu erhöhen, wenn sie verlieren, in der Hoffnung, ihre Verluste auszugleichen. Dies ist jedoch eine riskante Strategie und sollte vermieden werden. 

Setzen Sie sich ein Limit: Wie bei jedem Glücksspiel ist es wichtig, ein Limit für Ihre Einsätze und Verluste zu setzen, um Ihre Finanzen zu schützen. Spiele nur in seriösen Casinos: Es gibt viele Online-Casinos, die nicht reguliert sind und nicht sicher sind. Es ist wichtig, nur in seriösen und regulierten Casinos zu spielen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten und Gewinne sicher sind. Spiele erst einmal kostenlos: Wenn Sie sich unsicher fühlen, wie Baccarat gespielt wird, können Sie es erst einmal kostenlos in einigen Online-Casinos spielen und so Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verbessern, bevor Sie um echtes Geld spielen. Schauen Sie sich die Regeln an, bevor Sie speilen: Bevor man Baccarat spielt, sollte man sich die Regeln des Spiels ansehen und verstehen, damit man weiß, wie es gespielt wird und welche Entscheidungen zu treffen sind.

Die besten Casinos nach Kategorien:

Kategorie Casino
🎰 Bestes neues Online Casino Revolution Casino
💥 Bestes neues No Deposit Bonus Casino Rollino
🎉 Bestes neues Casino mit Einzahlungsbonus Frumzi Casino
🏁 Bestes neues Casino mit Bonus ohne Umsatzbedingung Viggoslots
📱   Bestes neues Casino für Spielautomaten BetAndPlay
⚽️ Bester Anbieter für Sportwetten WettenLive
🥇 Bestes Internet Casino (Mobile) InstaSpin
🥁 Bestes neues Live Casino King Billy

Neueste Nachrichten alles ansehen

Bonusmissbrauch

Oktober 23 2023

Bonusmissbrauchs kann zu gesperrten Konten, einbehaltenen Gewinnen und weiteren unangenehmen Folgen führen.

weiterlesen

Am beliebtesten

So finden Sie den besten Online Casino Bonus!

August 24 2023

Jeder Bonus hat seine eigenen Merkmale und Bedingungen, daher ist es wichtig, das Kleingedruckte zu lesen und zu verstehen, welche Anforderungen gestellt werden. Es ist auch ratsam, Bewertungen und Feedback von anderen Spielern zu überprüfen, um sicherzustellen, dass das Casino vertrauenswürdig ist.  

weiterlesen

ChatGPT für Casinospiele: 18 Tricks (ausprobiert und getestet)

April 24 2023

Wir wollten sehen, was ChatGPT über Casinospiele weiß – insbesondere, ob es irgendwelche Glücksspieltricks gibt, um einen größeren Vorteil zu erzielen – und die Ergebnisse waren beeindruckend und überraschend zugleich. Hier sind die Antworten von ChatGPT auf Ihre brennendsten Fragen zum Glücksspiel, mit 18 Tricks für das Glücksspiel mit ChatGPT.

weiterlesen

Hat Alkohol Auswirkungen auf das Glücksspielverhalten?

September 18 2020

Eine interessante Frage ist, ob der Konsum von Alkohol direkte oder indirekte Auswirkungen auf das Glücksspielverhalten hat. Grundsätzlich raten Suchtexperten und andere Fachleute natürlich davon ab, um Geld zu spielen, wenn vorher Alkohol konsumiert wurde.

weiterlesen
Petra Zeitz
Gaming Experte Chefredakteur Petra Zeitz verified symbol
Ich bin Petra Zeitz und teste für Sie Online Casinos in Deutschland. Als Journalistin arbeite ich seit vielen Jahren im iGaming Bereich. Zuvor veröffentlichte ich Bücher und produzierte Content für Webseiten. Bei CasinoTopsOnline bin ich für den deutschsprachigen Inhalt des Casino-Ratgebers verantwortlich. Nachdem ich über Videospiele und Musik geschrieben habe, beschloss ich, die Welt der Online-Casinospiele weiter zu untersuchen. Da sich die Branche ständig verändert, gibt es, meiner Meinung nach, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Online Casinos und Crypto-Casinos sind meine Spezialität und das Schreiben meine Leidenschaft. Im Online Casino weiß ich genau, worauf es ankommt. 2022 erschien mein Buch "Online-Casinos im deutschsprachigen Raum - Entwicklung und Legitimation" mit Informationen über den Glücksspielmarkt in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

geprüft von Andreas Sagel

Casino Spezialist für Deutschland Ich bin Andreas Sagel und arbeite bei CasinoTopsOnline auf Malta. Durch meine Vorliebe zum Detail und der unabhängigen Bewertung von Casinos und Sportwettenanbietern stehe ich durchgehend im Austausch mit unserem Expertenteam. Mit all der Hilfe erarbeite ich transparente und informative Berichterstattung für Spieler in Deutschland und Österreich. Ich berichte überwiegend von neuen Casinos oder innovativen Zahlungsmethoden. Durch mein privates Interesse an NFTs und Kryptowährungen, versuche ich a... weiterlesen