ApplePay Casinos

4.55
Gebühr: Keine
Einzahlung: Mit registrierter Kreditkarte
Cashout: Via Bankkonto
Also available in:

ApplePay Casino Bonus in der Schweiz:

Platz Bewertung Bonus Angebot zum Casino!
PLUSPUNKTE
  • Schweizer Lizenz
  • Einfache Anmeldung
  • Live Casino
PLUSPUNKTE
  • Schweizer Lizenz
  • Schnelle Auszahlung
  • Klassische Slots
PLUSPUNKTE
  • Einfache Anmeldung
  • Live Casino
  • Highroller
PLUSPUNKTE
  • Schweizer Lizenz
  • Klassische Slots
  • Live Casino

ApplePay Bonus

Mit Apple Pay wird Ihre Kreditkarten-Nummer weder auf Ihrem Endgerät noch auf den Apple Servern gespeichert. Sie benötigen allerdings ein mobiles Apple Gerät. Alle angeboten Boni sind für Einzahlungen mit Apple Pay gültig.

Der in der Schweiz noch neue Zahlungsservice Apple Pay funktioniert im legalen Online Casino ganz einfach und ist dabei auch sehr sicher. Apple Pay speichert auch nicht die jeweiligen Daten Ihrer Transaktion. So können Sie sicher mit Apple Pay in allen teilnehmenden Online Casinos einzahlen.

Apple Pay mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch zu nutzen geht schneller, als mit einer herkömmlichen Kreditkarte zu zahlen.  Nur die Auszahlungen müssen weiterhin auf dem Bankweg empfangen werden.

ApplePay Schweiz

Vorteile und Nachteile von Apple Pay

  • mit dem Mobiltelefon einzahlen
  • schnell und einfach zu nutzen
  • Apple ist eine vertrauenswürdige Marke
  • ohne Gebühr
  • auf iOS-Geräte beschränkt
  • Auszahlung nur auf das Bankkonto möglich

Apple Pay funktioniert mit vielen der wichtigsten Bankkarten wie Visa, Mastercard oder Revolut. Es werden keine Gebühren fällig.

Wenn Sie eine Einzahlung tätigen, benutzt Apple Pay eine gerätespezifische Nummer, zusammen mit einem einzigartigen Transaktionscode. Dabei wird Ihre Bank-Kartennummer eben nicht auf Ihrem Endgerät oder auf den Apple Servern gespeichert.

Wenn Sie auf deinem iPhone, iPad, iWatch oder Ihrem Mac mit Safari im Internet ein Online Casino besuchen, können Sie Apple Pay zum Einzahlen nutzen, ohne ein Konto dafür zu erstellen oder ein kompliziertes Formular auszufüllen. Und mit Touch ID auf dem MacBook Air und dem MacBook Pro zahlen Sie jetzt mit nur einer Berührung noch schneller, einfacher und sicherer als vorher.

So richten Sie Apple Pay auf Ihrem Gerät richtig ein:

Um Apple Pay mit Ihrem iPad, iPhone oder iMac nutzen zu können, sind zunächst einige leichte Vorgänge erforderlich. Fügen Sie bitte zunächst Ihre Kredit-, Debit oder Prepaidkarte Ihrem Apple Gerät hinzu.

Sie benötigen dazu:

  • Ihr kompatibles Apple Gerät (iPhone, iPad, Ihrer Apple Watch, MacBook, MacBook Pro oder einen Mac)
  • Eine Kredit-Debit- oder Prepaid Karte einer teilnehmenden Bank (Visa, Mastercard, Revolut, o.a.)
  • Die neueste Softwareversion von iOS, watchOS oder macOS
  • Eine bei iCloud angemeldete Apple-ID (Ihre Apple ID)

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie auf "Einstellungen" und klicken dort auf "Wallet & Apple Pay".
  • Klicken Sie auf "Karte hinzufügen"
  • Führen Sie die erforderlichen Schritte zum Hinzufügen Ihrer Karte den Anweisungen entsprechend aus.
  • Klicken Sie dann auf "Weiter"
  • Warten Sie auf die Verifizierung Ihrer Karte durch Ihre Bank
  • Klicken Sie ein letztes Mal auf "weiter"
  • Ihre Kreditkarte ist nun Apple Pay zugefügt.

Nachdem Sie Ihre Karten auf jedem Apple Gerät hinzugefügt haben, steht Ihnen Apple Pay zur Einzahlung im Online Casinos zur Verfügung.

Wenn Sie Apple Pay auf mehr als einem Gerät verwenden möchten, müssen Sie Ihre Karte auf jedem dieser Geräte einzeln hinzufügen. Nachdem Sie Apple Pay auf Ihrem iPhone oder der Apple Watch eingerichtet haben, können Sie Ihre Karten mit Safari3 im Internet auf manchen iMac-Modellen verwenden, während Sie bei iCloud angemeldet sind. Auf den folgenden neuen Geräten können bis zu zwölf Karten pro Gerät hinzugefügt werden: Apple Watch Series 3 und neuer, iPhone 8 und iPhone 8 Plus aufwärts. Ältere Modelle unterstützen bis zu acht verschiedene Karten pro Gerät. Zahlungen von Person zu Person mit Apple Pay und Apple Cash sind in macOS nicht möglich.

Apple Pay hat sich in der Casino-Welt noch nicht so durchgesetzt wie andere Zahlungsanbieter. Es handelt sich ja auch, besonders in der Schweiz, um eine recht neue Zahlungsmethode und sie ist auf die Nutzer von Apple Produkten beschränkt. Dennoch ermöglicht Apple Pay seinen Kunden, mit nur einem Tastendruck eine Einzahlung in Ihrem favorisierten Online Casino zu tätigen. Sie benötigen dazu keine Karteninformationen und keine Telefonnummer. Und dabei ist Apple Pay eine durch und durch sichere Zahlungsmethode. Die Verifizierung erfolgt meist mit dem Finger-Scanner Ihres Apple Geräts.

Leider können mit Apple Pay keine Auszahlungen von Ihrem Spielerkonto veranlasst werden, daher müssen Sie eine Banküberweisung veranlassen, um Ihre Gewinne auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Apple Pay Casinos finden

Alle Apple Pay Casinos, die von CasinoTopsOnline empfohlen werden, haben umfangreichen Test und zahlreichen Recherchen bestanden, und werden von uns als äusserst sicher und vertrauenswürdig eingestuft.

Bonus Angebote in Apple Pay Casinos 

Der Willkommensbonus oder ein Bonus ohne Einzahlung sind grossartige Angebote, um sich über ein neues Casino einen Überblick zu verschaffen und etwas mehr Guthaben zur Verfügung zu haben. Auch mit Apple Pay können Sie von einem Casino Bonus profitieren.

Was geschieht, wenn Ihr Apple Gerät verloren geht oder gestohlen wird?

Bei Apple Pay autorisieren Sie jede Einzahlung im Online Casino mit der Sicherheit von Face ID, Touch ID oder Ihren Code. Diese Verifizierungsfunktionen verhindern, dass Drittpersonen den Apple Pay Service auf Ihrem iPhone, iPad, Mac oder Ihrer Apple Watch nutzen können.
Sollte Ihr Gerät nicht mehr in Ihrem Besitz sein, können Sie die Seite Ihres Apple-ID-Accounts aufrufen oder die App "Mein iPhone suchen" auf einem alternativen iPhone oder iPad verwenden, um die Funktion zur Zahlung mit dem verlorenen Gerät per Apple Pay zu sperren oder dauerhaft zu entfernen. Ihre Karten können in Apple Pay gesperrt oder entfernt werden, selbst wenn Ihr Gerät offline und nicht mit einem Mobilfunknetz oder WLAN-Netzwerk verbunden ist. Sie können auch Ihre Bank oder Ihren Kartenaussteller bitten, Ihre Karten zu sperren oder aus Apple Pay zu entfernen.

Fazit zu Apple Pay in Online Casinos

Das Einzahlen mit Apple Pay ist gebührenfrei und kinderleicht. Alle gängigen Kredit- und Debitkarten können dazu verwendet werden. Die App wird sicher eine grossartige Zukunft als Zahlungsdienst geniessen. Vor allen in puncto Sicherheit ist Apple Pay unschlagbar.

Allerdings gibt es auch einige kleine Nachteile. Bitte beachten Sie, dass das Einzahlungslimit von Apple Pay auf 3.000 CHF beschränkt wurde. Apple Pay ist nur für Nutzern von Apple Geräten möglich. Die Apple Pay App kann auch nur auf iPhones ab der 6. Generation genutzt werden. Und das wichtigste ist, dass Casino-Auszahlungen über Apple Pay nicht möglich sind. Hier müssen Sie wieder Ihr gutes altes Bankkonto nutzen, um Ihre Gewinne zu transferieren.


Häufig gestellte Fragen / FAQ:

Wie funktioniert Apple Pay in Online Casinos?

Apple Pay ist ein mobiler Zahlungs- und Digital Wallet-Dienst von Apple Inc., mit dem Benutzer Zahlungen persönlich, in iOS-Apps und im Internet vornehmen können. Es ähnelt anderen mobilen Zahlungssystemen wie Android Pay und Samsung Pay, verwendet jedoch Apples eigenen Zahlungsdienst Apple Pay Cash. Die Nutzung von Apple Pay Casinos bietet einige Vorteile. Einer davon ist, dass es sicherer ist als die Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte.

Gibt es Nachteile bei der Nutzung von Apple Pay Casinos?

Ja, es gibt ein paar Nachteile bei der Nutzung von Apple Pay Casinos. Eine davon ist, dass nicht alle Casinos Apple Pay akzeptieren, daher müssen Sie möglicherweise ein wenig recherchieren, um eines zu finden, das dies tut. Auch sind Auszahlungen mit Apple Pay nicht möglich. Sie benötigen für die Auszahlung Ihrer Gewinne ein Schweizer Bankkonto.

Petra Zeitz
Chefredakteur Petra Zeitz verified symbol
gmail twitter linkedin 12 Artikel
Ich bin Petra Zeitz und teste für Sie Online Casinos in der Schweiz. Als Journalistin arbeite ich seit vielen Jahren im iGaming Bereich. Zuvor veröffentlichte ich Bücher und produzierte Content für Webseiten. Bei CasinoTopsOnline bin ich für den deutschsprachigen Inhalt des Casino-Ratgebers verantwortlich. Nachdem ich über Videospiele und Musik geschrieben habe, beschloss ich, die Welt der Online-Casinospiele weiter zu untersuchen. Da sich die Branche ständig verändert, gibt es, meiner Meinung nach, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Online Casinos und Crypto-Casinos sind meine Spezialität und das Schreiben meine Leidenschaft. Im Online Casino weiß ich genau, worauf es ankommt. 2022 erschien mein Buch "Online-Casinos im deutschsprachigen Raum - Entwicklung und Legitimation" mit Informationen über den Glücksspielmarkt in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

geprüft von Tamara Julchen

Casino Spezialist Ich heiße Tamara Julchen und ich lernte Marketing in der Reisebranche in Malta bevor ich Anfang 2020 zu GiG stieß. Jetzt arbeite ich mit Begeisterung in der Redaktion von CasinoTopsOnline in der Schweiz und teile gerne mein Wissen und meine Erfahrungen mit unseren Lesern. Ich bin besonders für unsere Testberichte in der Schweiz zuständig. Ich überprüfe für Sie jedes Casino ausführlich und stelle Ihnen die besten Angebote vor. weiterlesen