Schweizer Online Casinos am Scheidepunkt

Veröffentlicht von Rudolf B. an 26.June.2019 in Industrie News

schweizDas neue Geldspielgesetz in der Schweiz ist seit dem 1. Januar 2019 in Kraft. So richtig spannend wird es aber jetzt zum 1.Juli. An diesem Tag soll eine Netzsperre für alle ausländischen Anbieter in Kraft treten. Das bedeutet aber nicht, dass den Schweizer Online Casinos der Gar ausgemacht wird, denn die neue Regulierung bringt auch komplett neue und interessante Möglichkeiten mit sich auf die sich die Schweizer Zocker durchaus freuen können. Welche das sind erfahren sie in den folgenden Abschnitten. 

 

Ein kurzer Rückblick auf das Schweizer Geldspielgesetz

Wie in vielen Ländern ohne eigentliche Regulierung war Online Glücksspiel in der Schweiz eine Grauzone. Da das Land aber bekanntlich unabhängig neutral und nicht in der EU ist, stellt sich die Sachlage etwas anders dar als in Deutschland oder Österreich. Die europäische Dienstleistungsfreiheit auf die sich Casinobetreiber in den Ländern der EU ohne eigen Lizenz berufen, greift in der Schweiz daher nicht. Allerdings war von Gesetzeswegen das Online Glücksspiel nicht klar reguliert. Somit hatten die Schweizer Spieler keinerlei Probleme sich bei den internationalen Anbietern wie Mr Green, Guts, dem 888 Casino und vielen anderen anzumelden und dort um echtes Geld zu spielen. 

 

Schweiz-Online-Casino

 

Dem haben die Gesetzesmacher seit 2019 einen Riegel vorgeschoben. Nach langer Vorarbeit wurde ein Gesetz verabschiedet, welches die Schweizer legal in Online Casinos spielen lässt, falls diese eine Schweizer Konzession haben. Internationale Anbieter sollen aber an der Landesgrenze geblockt werden. Es soll nicht mehr möglich sein auf deren Dienste innerhalb der Schweiz zuzugreifen. 

Sind Netzsperren ein Eingriff in die Meinungsfreiheit

Auf den ersten Blick sagt hier natürlich jeder ja. Das „Aber“ kommt meistens ein bisschen später, wenn man etwas genauer über die verhängten sperren recherchiert. Dennoch war der Widerstand gegen dieses neue Geldspielgesetz in der Schweiz groß. Es kam sogar im Juni 2018 zu einer Volksabstimmung über das Gesetz. Hier stimmten weit über 70% der Urnengänger für das die neue Regulierung. Damit war der Weg endgültig frei und die neue Regulierung trat am 1. Januar 2019 in Kraft.

Was bringt das neue Schweizer Geldspielgesetz

Auf den Punkt gebracht bedeutet die neue Regelung, dass Online Casinos in der Schweiz legal sind. Selbstverständlich gibt es jedoch auch hier ein dickes „Aber“.

Nur Spielbanken, die in der Schweiz ein landbasiertes Casino betreiben, haben die Möglichkeit ihre Konzession zu erweitern und auch ein Online Casino zu betreiben. 

Ab dem 1.Juli 2019 sollen Netzsperren gegen alle internationalen Casinos verhängt werden, die ihren Service nicht freiwillig vom eidgenössischen Markt nehmen. Die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) wird zu diesem Zeitpunkt eine Liste der gesperrten Anbieter auf ihren Webseiten veröffentlichen. In dieser Liste werden alle internationalen Online Casinos aufgeführt, die ihre Dienste nicht eigenständig vom Schweizer Markt nehmen.

Wie geht es weiter mit den Schweizer Online Casinos

Online Casinos in der SchweizDa es in der Schweiz über 20 reale Spielbanken mit Konzession gibt, haben natürlich auch über 20 Betreiber die Option ihre Konzession auf Online Glücksspiel zu erweitern.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen den Behörden erst vier Anträge vor. Allerdings gehen Experten davon aus, dass sich diese Zahl in den nächsten Wochen noch deutlich erhöhen wird. 

Das Casino Basel richtet zum Beispiel schon sein eigenes Live Studio ein.

Es sieht so aus, dass hier Online Spieler mit realen Speilern am Roulette Tisch sitzen, was natürlich die Atmosphäre noch einmal spannender macht als wenn man in einem einfachen Live Studio ohne echte Casinobesucher spielt. 

Zudem wissen wir aus guter Quelle, dass sich einige Schweizer Spielbanken an internationale Betreiber gewandt haben um Lösungen für ihre Online Plattform auszuloten. Hier fällt öfters der Name Playtech. Es gibt aber auch einige andere internationale Entwickler, welche Komplettlösungen in einer Art Baukastensystem anbieten, welche auf die individuellen Ansprüche und jeweiligen Regulierungen angepasst werden können. Damit gibt es für legale Schweizer Online Casinos viele Optionen und sicherlich müssen auch die Schweizer Zocker nicht lange auf die bekannten Spielehersteller warten, bis diese ihre Games auch wieder in der Schweiz legal anbieten können.

Für uns als Beobachter ist das natürlich eine sehr spannende Zeit und wir werden Sie, werte Leser auf dem Laufenden über die Entwicklung bei unseren Nachbarn halten.